Eigene Rufnummernbereiche

Speziell Breitband Provider betreuen in der Regel ein definiertes Gebiet in dem ein oder mehrere Rufnummernbereiche verwendet werden dürfen.

Sie können ein oder mehrere Blöcke bei der zuständigen Behörde beantragen und Ihren Kunden als Telefonnummer zuteilen.

Selbstverständlich ist es auch möglich bestehende Rufnummern zu portieren und Ihren Kunden über den Account wieder zur Verfügung zu stellen.

In jedem Fall stellt die Verwaltung von Rufnummern aus dem geografischen Bereich ein hohes Potential für Kundenbindung dar, da dies nur regional erfolgen darf, und ist somit eine erheblicher Mehrwert der sich aus dem Reselling ergibt.

Die Ihnen vom Regulator zugewiesenen bzw portierten Rufnummer werden Ihnen im Plattforminterface zur Verfügung gestellt und können von Ihnen frei verwaltet werden.


Die Rufnummern können aus folgenden Bereichen sein:

  • standortunabhängige Rufnummern (0720):
    Für mobile Teilnehmer bzw für Teilnehmer ohne ortsfesten Netzabschlusspunkt.
  • geografischer Rufnummern:
    Für Teilnehmer an ortsfesten Netzabschlusspunkten, in der Regel im Einzugsgebiet Ihres Netzes.
  • portierte Rufnummern:
    Rufnummern von Kunden die zur Plattform portiert werden und denen Sie einen Benutzeraccount zugewiesen haben.