Innovative Dienste und Lösungen zu erschwinglichen Preisen

Virtuelle Cloud-Telefonanlage

die flexible Telefonanlage ohne Investitionskosten für den professionellen Nutzer

Telefonanlage mit Standorten Eine Telefonanlage für alle Standorte und Nummern ab mtl.
2.90 €
pro Klappe
VoIP-Telefonanlage für  Infrastruktur Bis auf Endgeräte keine Infrastruktur Vorort notwendig
Cloud-Telefonanlage mit  Privatsphäre Privatsphäre durch verschlüsselte Kommunikation
TK-Anlage ohne Aufwand Kein Aufwand für die Betreuung der Anlage

Mit SIPnal Hosted PBX erhalten Sie eine höchst flexible und jederzeit auf Ihre Bedürfnisse adaptierbare VoIP-Telefonanlage die sich rasch in die bestehende Infrastruktur integrieren lässt.

Die Nebenstellenanlage wird Ihnen als betriebsfertiges System auf einem virtuellen Server übergeben, die Telefonanlage ist somit ein eigenständiges und langfristig stabiles System das aufgrund der Aufstellung im Datacenter und des laufenden Backups zusätzlich hochverfügbar und sicher ist.

Der Zugang zur TK-Anlage erfolgt entweder direkt über das Internet oder optional verschlüsselt, bei Bedarf über einen zur Verfügung gestellten Router. Freeware-Applikationen helfen Ihnen dabei die virtuelle Telefonanlage über ein CTI-Interface mit Ihren Arbeitsplatzrechnern zu verbinden.

Die Konfiguration ist benutzerfreundlich über ein sehr umfangreiches Web-basiertes Verwaltungsinterface der Nebenstellennanlage möglich. Für die einzelnen Durchwahlen steht Ihnen zur Verwaltung von Weiterleitungen, Terminplanungen, Konferenzen, Sprachnachrichten uvm. jeweils ein weiteres Webinterface zur Verfügung.

Mobiltelefone als auch Softclients können so wie Tischtelefone, Fax-Garäte oder DECT-Apparate in der Cloud-Telefonanlage als Nebenstellen integriert werden, sogar der Parallelbetrieb mehrerer Endgeräte über eine Nebenstelle ist ohne Upgrade möglich.

In drei Produktvarianten verfügbar:

  • SOHO: als preiswerte Telefonanlage für kleine Installationen bis 5 Nebenstellen
  • Enterprise: als modulare Telefonanlage mit vielen Erweiterungsoptionen speziell für Lösungen
  • Complete: als All-Inklusive-Telefonanlage mit 500 Freiminuten ins österreichische Fest- und Mobilnetz monatlich



Vorteile der SIPnal Hosted PBX


  • Virtuelle Telefonanlage mit umfangreichen Leistungsmerkmalen und grafischen Interface pro Nebenstelle
  • Das System ist von mehreren Standorten aus nutzbar, zB Homeoffice
  • Rasche Inbetriebnahme aufgrund nahtlosem Zusammenspiels aller Komponenten gesichert
  • Konfiguration der Endgeräte und Vermittlungsapparate über das Webinterface der VoIP Telefonanlage
  • In der Basisausstattung bis zu 5 Endgeräte und 20 Nebenstellen verfügbar
  • Webinterface sowie Voiceprompts in deutscher Sprache verfügbar
  • Dialog- und Menüführung, Bedienungsanleitung und Hilfetexte in Deutsch verfügbar
  • Umfangreiches Backupkonzept bis hin zu automatischen Backups inkludiert
  • Auf dem System gespeicherten Daten verbleiben in Österreich
  • Green-IT, der virtuelle Server ist weit energieeffizienter als eine einzelne klassische TK-Anlage
  • hohe Ausfallsicherheit aufgrund des Betriebs im Rechenzentrum



Leistungsmerkmale der Telefonanlage


Grundfunktionen SOHO Enterprise Complete

Durchwahlen (Klappen) Feature is included Feature is included Feature is included
Gruppendefinitionen Feature is included Feature is included Feature is included
Halten Feature is included Feature is included Feature is included
Rückfragen Feature is included Feature is included Feature is included
Makeln Feature is included Feature is included Feature is included
Wartemusik (Standard) Feature is included Feature is included Feature is included
Blind Transfer (Vermitteln) Feature is included Feature is included Feature is included
Attended Transfer (Vermitteln) Feature is included Feature is included Feature is included
Anklopfen (an/aus) Feature is included Feature is included Feature is included
DTMF (ein/aus) Feature is included Feature is included Feature is included
Voicebox am Telefon (mit Menüführung) Feature is included Feature is included Feature is included
Voicebox im Webinterface Feature is included Feature is included Feature is included
Voicemail Feature is included Feature is included Feature is included
Fernabfragen der Voicebox Feature is included Feature is included Feature is included
Dreierkonferenz Feature is included Feature is included Feature is included
DND (Do not disturb) Feature is included Feature is included Feature is included
Rufweiterleitung (intern/extern) Feature is included Feature is included Feature is included
Rufweiterleitung bei Besetzt, nach Klingeldauer, permanant, bei DND und Nichterreichbarkeit Feature is included Feature is included Feature is included
Fax2Mail Feature is included Feature is included Feature is included
Blackliste (gesperrte Nummern ein/aus) Feature is included Feature is included Feature is included
Rufnummernanzeige mit Durchwahl Feature is included Feature is included Feature is included
Rufnummernunterdrückung Feature is included Feature is included Feature is included
AnruferID bei Weiterleitungen Feature is included Feature is included Feature is included
Benachrichtigung am Endgerät Feature is included Feature is included Feature is included
Anruflisten am Endgerät über (ein/ausgehende, versäumte Anrufe) Feature is included Feature is included Feature is included
Kurzwahlen am Telefon Feature is included Feature is included Feature is included
Kontakte am Telefon Feature is included Feature is included Feature is included
Softphoneunterstützung Feature is included Feature is included Feature is included
Plug&Play Mobile APP Feature is included Feature is included Feature is included
IP-Endgeräte Feature is included Feature is included Feature is included
analoge Nebenstellen Feature is included Feature is included Feature is included
Videotelefonie Feature is included Feature is included Feature is included
Mehrsprachiges Webinterface Feature is included Feature is included Feature is included
Individuelles Webinterface pro Klappe Feature is included Feature is included Feature is included

Erweiterte Funktionen SOHO Enterprise Complete

Einbindung von Mobilfunkgeräten Feature is included Feature is included Feature is included

  • Smartphone-Integration mittels Mobile-APP
  • Preprovisioning, lediglich Durchwahl und Passwort eingeben
  • Einheitlicher Rufnummernplan für Fest- und Mobilfunk
  • Weltweit einbuchen per WLAN/LTE/UMTS
  • Nutzen der Telefonanlagenfunktionen am Mobiltelefon
  • Call-Through-Funktion (ausgehende Telefonate über Telefonanlage)

Einbindung von IP-DECT-Lösungen Feature is included Feature is included Feature is included

  • Professioneller Aufbau mittels
  • Single-Cell
  • Multi-Cell

Autoprovisioning Feature is included Feature is included Feature is included

  • Autoprovisioning vorhandener IP-Telefone
  • Einbinden vorhanderer IP-Telefone die nicht auto-provisioniert werden können
  • Autoprovisioning mehrerer Nebenstellen pro Endgerät
  • Autoprovisioning aller Tastenbelegungen
  • Signalisieungen am Endgerät (zB Voiceboxstatus)

Durchsagen Feature is not included Feature is included Feature is included

  • Interkom
  • Paging

Intelligente Anrufverteilung (ACD) Feature is not included Feature is included Feature is included

  • Verteilung anhand diverser Strategien, zB Linear, Round Robin, bisheriger Verteilung, Zufall, usw.
  • frei wählbare Klingeldauer
  • paralleles Klingeln
  • sequenzielles Klingeln
  • Mischen von sequenziellen und parallelen Klingeln

Durchwahlenverwaltung Feature is not included Feature is included Feature is included

  • Erstellung nach Typ und Template
  • Übersichtliche Auflistung nach Typ, Name und Bezeichnung
  • Erstellen und Verwaltung individueller Nebenstellentemplates
  • Unterscheidung nach Nebenstellen, Featuregrupen und Login-Zugängen
  • Kategorisierung nach physikalischer, virtueller Nebenstelle
  • nach Gruppenfurnktione wie Pickup, Intercom, Voicemail, Parking
  • nach Faeture wie Konferenz, Meetme, IVR, FeatureCode
  • oder nach Callcenterfunktionen wie IVR, Agents-login, Warteschleifen, usw..


Erweiterungspakete SOHO Enterprise Complete

Autoprovisioning mit Gruppenfunktionen Feature is optional Feature is included Feature is included

  • Besetztlampenfeld (BLF)
  • Heran Holen eines Gesprächs (Pickup)

Zeitraum/Kalenderverwaltung Feature is optional Feature is included Feature is included

  • Zeiträume erstellbar nach Datum, Wochentag, Uhrzeit, usw
  • Wiederkehrende als auch Einzeleinträge möglich
  • Individuelle Einträge im Admin- als auch Userinterface möglich
  • Einträge können in allen verfügbaren Funktionen verwendet werden (zb Routing, IVR, Weiterleitungen)
  • Somit zeitbasiertes Routing – nach Uhrzeit
  • zeitbasiertes Routing – nach Tag
  • zeitbasiertes Routing – nach Datum (Feiertage)
  • zeitbasierte Ansagen (zb Feiertage, usw)

Verschlüsselung der Kommunikation Feature is optional Feature is optional Feature is included

  • Verschlüsselung der gesamten Kommunikation mit der Cloud-Telefonanlage
  • Die virtuelle Telefonanlage verhält sich somit wie interne Infrastruktur
  • Pro Standort oder Endgerät eigene Verbindung
  • Beliebig viele Anbindungen möglich

Zentrales Telefonbuch (LDAP) Feature is not included Feature is optional Feature is included

  • Automatische Auflösung der Rufnummer bei eingehenden Anrufen
  • Zentral Verfügbar
  • Einfacher Import mittels csv-Datei
  • Import als vCard
  • LDAP-basierend

Soundmanagement Feature is not included Feature is optional Feature is included

  • umfangreiche mehrsprachige Soundbibliothek
  • Übersichtliche Verwaltung in individuellem Ordnersystem
  • Import über Telefon und als File
  • Archivierung mit Namen und Zusatzinformationen (zB Ansagetext)
  • Mehrsprachig Erweiterbar (Systemübergreifend)
  • individuelle Wartemusik (Music on Hold)
  • individuelle periodische Ansagen (zB Position)
  • individuelle Ansagen vor Weiterleitung
  • individuelle Ansagen vor Auflegen

Sprachmenü (IVR) Feature is not included Feature is optional Feature is included

  • Grafisches Konfigurationstool
  • Gatekeeper Funktion (mitzählen der Durchläufe)
  • Bedingtes Routing (IF Funktion)
  • Zeitbasiertes Routing
  • Mitsenden von Informationen bezüglich des Anrufers
  • Aufzeichnen/Abspielen von Sprachnachrichten
  • Dialout Funktion
  • Weiterverarbeiten aufgezeichneter Sprachnachrichten
  • Abspielen beliebiger Sprachdateien
  • Abspielen von Text to Speech
  • Eingabe/Weiterverarbeitung von Ziffernfolgen (zB Kundennummer)

Konferenzraum Feature is not included Feature is optional Feature is included

  • Im Userinterface individuell einrichtbar
  • Mehrere Konferenzleiter möglich
  • Konferenzen mit maximal 25 internen und externen Teilnehmern
  • Sperre der Konferenz bis zur Einwahl des Konferenzleiter
  • automatisches Beenden der Konferenz durch Logout des Konferenzleiter
  • Wartemusik bis mehr als ein Teilnehmer oder Konferenzleiter eingetreten sind
  • Ansage wenn Teilnehmer Konferenz betreten/verlassen
  • Stummschaltung aller Teilnehmer außer Konferenzleiter
  • Konferenzteilnehmer können bei Verlassen automatisch auf bestimmtes Ziel weitergeleitet werden

Standortvernetzung Feature is not included Feature is optional Feature is included

  • Zusammenfassen aller Standorte in einer Nebenstellenanlage
  • Integration mehrerer Rufnummern (ein/ausgehend)
  • Zuweisung der Rufnummern auf Durchwahlen
  • Automatische Vorwahl pro Benutzer
  • Integration ausländischer Standorte
  • Integration von Homeoffice
  • Integration mobiler Teilnehmer
  • Bandbreiteneinstellungen pro Standort
  • Einstellungen bezüglich Zeitzone/Sprache pro Endgerät

Automatische Gesprächsmitschnitte Feature is not included Feature is optional Feature is included

  • Mitschnitt auf Basis Durchwahl, Warteschleife oder Gruppe
  • Unterscheidung nach eingehend (direkt/indirekt), ausgehend
  • Beschränkung nach Menge / Datum / unbegrenzt
  • Archivierung mit/ohne Backup nach Menge
  • Festlegung des Thresholds nach Dauer
  • Individuelle Dateinnamen
  • Mitschnitt auch per Direkteinwahl möglich


Feature is not included ... Feature nicht verfügbar
Feature is optional ... Feature als Erweiterung verfügbar
Feature is included ... Feature im Basispaket bereits enthalten




Endgeräte automatisiert einrichten


  • derzeit werden über 100 Modelle per Plug-and-Play unterstützt
  • von namhaften Herstellern wie Aastra, Snom, Cisco, Linksys, Grandstream, Polycom, tiptel, usw
  • Die Konfiguration der Endgeräte erfolgt über die grafische Verwaltungsoberfläche der Cloud-Telefonanlage
  • Diverse Endgeräte lassen sich auch als Vermitlungsplatz mit erweiterten Funktionen einrichten
  • Smartphones können mittels APP in die Anlage integriert werden
  • Weiters können SIP-kompatible Geräte jederzeit zusätzlich angeschlossen werden

Aastra 9112i, 9133i, 480i, 480iCT, 9480i, 9480iCT, 9143i, 6730i, 6731i, 6739i, 6751i, 6753i, 6755i, 6757i, 6757iCT, 6735iCT, 6737iCT, 6735i, 6867i, 6865i

Cisco/
Linksys
ATA186, ATA188, SPA2102, SPA3102, AG310, PAP2T, RTP300, SPA1001, SPA8000, WRP400, WRTP54G, WRTP54G2, SPA112, SPA232D, 7970G, 7971G-GE, 7940G, 7941G, 7961G, 7940, 7960, 9971, 9951, 6821, 6841, 6845, 7931, 7971G-sidecar, 7941-9.X, 7961-9.X, 7975G-9.X, 7965G-sidecar, 7821, 7841, 7861, SPA901, SPA921, SPA922, SPA941, SPA942, SPA962, SPA501G, SPA502G, SPA504G, SPA508G, SPA509G, SPA525G, SPA525G2, SPA303, SPA512G, SPA514G, SPA301

CloudTC glass

Digium D40, D50, D70

Grandstream BT200, BT201, GXP280, GXP1200, GXP2000, GXP2010, GXP2020, GXP285, GXP2100, GXP2110, GXP2120, GXP2130, GXP2160, GXP1100, GXP1105, GXP1400, GXP1405, GXP1450, GXP2124, GXP1610, GXP1620, GXP1625, GXP1628, GXP1630, HT486, HT286

Intelbras 200, 300

Mitel 5304, 5312, 5320, 5324, 5330, 5340, 5360

Norphonic Version8

Polycom SoundPointIP430, SoundPointIP320, SoundPointIP330, PolycomPTX151, PolycomPTX150, SoundPointIP321, SoundPointIP331, SoundPointIP335, SoundPointIP450, SoundPointIP550, SoundPointIP560, SoundPointIP650, SoundPointIP670, SoundPointIP6000, SoundPointIP7000, VVX1500, SoundPointIP5000, VVX500, SoundPointIP301, SoundPointIP501, SoundPointIP600, SoundPointIP601, SoundStationIP4000, SoundPointIP300, SoundPointIP500

Snom 300, 320, 360, 370, 320, 360, 370, 710, 715, 720, 725, 760, 870, 820, 821, D375, D345, D315, D305, D3, D765, D745, D725, D715, D710, D7, M700, M325, M85, M65, M25, M5

Thomson ST2030S

Unidata WPU-7800

Xorcom XP0100, XP0120

Yealink/
Dreamwave
T18, T20, T22, T26, T28, T20, T21, T22, T26, T28, T32, T38, T20, T22, T26, T27, T28, T32, T38, T41P, T42G, T46G, VP530

Tiptel IP280, IP282, IP284, IP286, IP386, 3010, 3020, 3030, KD39, KD40-30



Anwendungsbeispiele


SIPnal Hosted PBX ist durch die enthaltenen Leistungsmerkmale, den umfangreichen Erweiterungsoptionen und der Entwickler-Schnittstelle an unterschiedlichste Einsatzbereiche adaptierbar, hier einige Beispiele von bei Kunden bereits im Einsatz befindlichen Lösungen:

Automatische Anrufverteilung mittels inhouse-Kundendatenbank
Ein Unternehmen aus dem Sportbereich wandte sich an uns mit dem Wunsch, eingehende Anrufe automatisch Personen und somit Geschäftsfällen zuordnen und daraus resultierend Kontaktpersonen an Nebenstellen zustellen zu können
Als Lösung bot sich das Push-System der TK-Anlage an, durch das laufend aktuelle Gesprächsdaten über eine verschlüsselte Schnittstelle zum Inhouse-Server des Kunden geschickt werden der wiederum der Nebenstellennanlage die entsprechenden Zustellziele bekannt gibt. Zusätzlich werden die Kontaktpersonen an den Nebenstellen über eine Maske über den Anrufer und dessen Historie informiert.

Anrufverteilung über mehrere Standorte mittels Agent-System
Ein Unternehmen im Gesundheitsbereich wandte sich an uns mit der Aufgabenstellung, Mitarbeitern mit stets wechselndem Arbeitsplatz an den verschiedenen Standorten und somit Nebenstellen aber fixen Aufgabengebieten, themenbezogen Anrufe zuzustellen.
Als Lösung boten sich Warteschleifen in Verbindung mit dem Agent-System an, die Mitarbeiter können sich somit über jede beliebige Nebenstelle Anrufe per Login am Apparat zustellen lassen, zusätzlich überwacht der Agent-Mechanismus die Aktivitäten der Teilnehmer und korrigiert gegebenenfalls den Status, zb mittels automatischem Logout nach x-verfehlten Anrufen.

Kostengünstiges Dect-System über mehrere Stockwerke
Zwei Unternehmen aus dem Sozialbereich wandte sich an uns, mit der Bitte einen kostengünstigen Ersatz für die in der Wartung sehr aufwendige Inhouse-Telefonanlage samt Multicell-DECT-System zu finden.
Da sich der Aktionsradius beider getrennt agierenden Unternehmen in einem Haus über mehrere Stockwerke und großem Außenbereich ausdehnt, bot sich ein sehr kostengünstiges Single-Cell-System mit sowohl horizontaler als auch vertikaler Repeater-Ausrichtung an. Ein Hauptaugenmerk waren auch die sehr günstigen Single-Cell-Endgeräte die in dem gegeben Umfeld leider sehr oft zu Bruch gehen.

Ersatz für großflächiges DECT-System mittels Mobiltelefonie
Ein Unternehmen aus dem Bildungsbereich wandte sich an uns mit der Bitte die in die Jahre gekommene Inhouse-Telefonanlage zu ersetzen und einen kostengünstigen Ersatz für das sehr aufwendige und teure Multicell-DECT-System zu finden.
Zum Einsatz kam einerseits die VoIP-Telefonanlage mit Nebenstellen für den Vermittlungsplatz und den einzelnen Aufenthaltsräumen, sowie virtuelle Nebenstellen mit fixen Weiterleitungen auf knapp 40 Klassenhandys inklusive einem entsprechenden Tarifpaket um die Kosten zu pauschalieren. Die laufenden Kosten minimierten sich um ein vielfaches gegenüber dem alten System obwohl sich die Anzahl der Nebenstellen erhöhte.

Zusammenfassung vieler Kleinststandorte unter einer Telefonanlage
Ein Verein aus dem Betreuungsbereich wandte sich an uns mit der Bitte die Kostenstruktur vieler örtlich verteilter Kleinstanlagen zu prüfen und eine budgetsparende Lösung zu erarbeiten
Als längerfristiges Konzept bot sich SIPnal Hosted PBX Enterprise an in der die einzelnen Kleinstanlagen nun sukzessive überführt werden und zur Einzelabrechnung Kostenstellen zugewiesen werden. Jeder Standort wird in einer individuellen Einzelkonfiguration eingerichtet und die lokalen Eigenheit bleibt somit bestehen, die monatlichen Kosten reduzierten sich jedoch enorm durch zB die nun wegfallenden Einzelanbindungen.




Home Office


Heimarbeitsplätze können dank der Erreichbarkeit der Voice over IP Telefonanlage über das Internet jederzeit rasch eingerichtet werden. Bestehende Nebenstellen der SIPnal Hosted PBX können einfach vom Arbeitsplatz im Büro mit nach Hause genommen werden, dort in das vorhandene lokale Netzwerk angeschlossen und ohne Änderung der Konfiguration weiter betreiben werden. Weiters können pro Nebenstelle auch mehrere VoIP-Endgeräte parallel betriebenen werden, bei eingehenden Anrufen klingeln diese dann parallel. Für unterwegs oder für draussen (Garten) kann zusätzlich auf dem Mobiltelefon ein Voice over IP Client als APP installiert werden und mittels Autoprovisioning in Sekunden aktiviert werden.

Alle Leistungsmerkmale der Nebenstelle vom Arbeitsplatz können auch im Home Office genutzt werden. So kann das zentrale Telefonbuch, Funktionstasten, Vermittlungstasten und Kurzwahlen die im Büro eingerichtet waren mitgenommen oder auf einen zusätzlichen Apparat kopiert werden. Die gewohnte Funktionalität und Erleichterung im Alltag kann somit auch am Heimarbeitsplätze weiterhin ohne Umbau genutzt werden

Die gesamte Kommunikation kann selbstverständlich auch über Verschlüsselung erfolgen um somit auch von zu hause aus die höchstmögliche Privatsphäre zu erhalten und gängigen Datenschutzbestimmungen zu entsprechen.




Live-Teststellung der Telefonanlage


Live-Demo des umfangreichen Administrator-Interface der Cloud Telefonanlage sowie des Verwaltungsinterface pro Nebenstelle


Admin-Zugang der Cloud-Telefonanlage Über nebenstehenden Link können Sie, ohne Passworteingabe, direkt in das Administrations-Interface einer Teststellung der Cloud-Telefonanlage einsteigen und das System unverbindlich kennen lernen.


User-Zugang der Cloud-Telefonanlage Über nebenstehenden Link können Sie, ohne Passworteingabe, das User-Interface pro Durchwahl mit seinen vielseitigen persönlichen Einstellungsmöglichkeiten erproben und kennen lernen



CTI-Entwickler-Schnittstelle


Für individuelle Erweiterungen bietet SIPnal Hosted PBX ein Application-Programming-Interface (API) an, mit deren Hilfe zusätzliche Leistungsmerkmale leicht implementiert werden können

Die API verwendet zur Übertragung eine Verschlüsselung und kann auch zusätzlich auf bestimmte IP-Adressen eingeschränkt werden um stets eine sichere Übertragung garantieren zu können

Mittels Pull und Push Methoden können Werte an externe Schnittstellen laufend übertragen und/oder durch Anfragen an die API-Schnittstelle Parameter der Telefonanlage gezielt ausgelesen oder manipuliert werden.

Ein Anwendungsfall ist zum Beispiel ein Click2Call Button, eingebetten in ein bestehendes Warensystem oder Adressbuch, aber auch komplexere Funktionen um zum Beispiel ein dynamisches Routing für ein- und ausgehende Anrufe in Verbindung mit einer Kundendatenbank zu realisieren oder zum Beispiel auch lediglich ein eigenes Monitoring der Anlage zu erstellen.

Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Methoden der API:

Push-Methode:

  • laufende Übertragung festgelegter Parameter der Nebenstellenanlage
  • verschlüsselt
  • auf einzelne Zieladressen konfigurierbar

Pull-Methode:

  • laufende Anfrage bestimmter Parameter der Nebenstellenanlage
  • gezielte Festlegung bestimmter Parameter der Nebenstellenanlage
  • verschlüsselt
  • Einschränkung auf einzelne Zieladressen möglich
  • Funktionen sind unter anderem:
    • Zeige Warteschlangen und Mitgliederinformationen.
    • Zeige aktive Kanäle
    • Zeige erweiterte Informationen zur Qualität aktiver Gespräche
    • Zeige belegte Kanäle und Limits
    • Zeige Nebenstellen, Trunks und deren Status.
    • Zeige aktive Beobachter an.
    • Zeige Informationen zu Voicemail an.
    • Zeige erweiterte Informationen (Kanal, Account, Benutzer) an
    • Beende ein bestimmtes Gespräch
    • Verbinde ein bestimmtes Gespräch
    • usw...




Preise



SIPnal
Hosted
SOHO

  • nur 2,90 € pro Nebenstelle monatlich
  • Aktivierung: einmalig 10 €
  • für 2 bis 5 Nebenstellen
  • ohne Bindung

SIPnal
Hosted
Enterprise

  • nur 5,90 € pro Nebenstelle monatlich
  • Aktivierung: einmalig 35 €
  • Umfangreich erweiterbar
  • 6 Monate Bindung

SIPnal
Hosted
Complete

  • nur 45 € monatlich inkl 5 Nebenstellen
  • Aktivierung: einmalig 60 €
  • inklusive 500 Freiminuten Ö-Fest und Ö-Mobil
  • 24 Monate Bindung


Optionale Erweiterungen:

Einmalige Gebühren
SOHO
Enterprise
Complete

Kaution für VPN-Router 25,- 25,- 25,-
Einbindung weiterer Standort mit VPN Feature is not included 40,- 40,-
Vorab-Konfiguration der Anlage 90,- 150,- 240,-
Einrichten IP-Endgeräte je 39,- 29,- 19,-
Vorort-Installation Feature is not included 120,- 120,-
Portierung der Rufnummer 39,- 39,- 39,-

Erweiterungen (monatlich)
SOHO
Enterprise
Complete

Upgrade um 5 Nst mtl. Feature is not included Feature is not included 10,-
Upgrade Speicher um 1 GB mtl. 10,- 7,- 5,-
FaxRelay 4,- 3.- 2,50
Rufnummernbereitstellung 1,- 1,- Feature is included

Erweiterungen (monatlich pro Nst)
SOHO
Enterprise
Complete

Provisioning mit BLF/Pickup 1,- Feature is included Feature is included
zeitbasiertes Routing 1,- Feature is included Feature is included
Verschlüsselung der Kommunikation 1,- 1,- Feature is included
Zentrales Telefonbuch (LDAP) Feature is not included 1,- Feature is included
Soundmanagement Feature is not included 1,- Feature is included
Sprachmenü (IVR) Feature is not included 1,- Feature is included
Konferenzraum Feature is not included 1,- Feature is included
Standortvernetzung Feature is not included 1,- Feature is included
Automatische Gesprächsmitschnitte Feature is not included 1,- Feature is included


Preise in € exkl. Ust

Für ein individuelles Angebot senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Ihre Anfrage wird umgehend beantwortet

Rückruf bestellen: